Über uns

Herzlich willkommen in unserem Familienweingut

Christine Schneider

Nach Abschluss Ihres Weinbautechnikers Fachrichtung Weinbau und Önologie 2013 begann Christine im elterlichen Weinbaubetrieb komplett einzusteigen. Als aufgeschlossene und quirlige Person bringt sie frischen Wind in den Familienbetrieb mit ein.

Seit dem Herbst 2016 ist sie die „Kellerassel“ und sorgt für den guten Geschmack. Marketing und Verkauf stehen direkt hinten an.

Sie konnte 2012 in Neuseeland, in einem Weingut, weitere Erfahrungen sammeln, die sie nun heute auch umsetzt. Christine ist gerne unterwegs mit Freunden, bei einem guten Glas Wein und leckerem Essen. Unser Genussmensch.

Ludwig Schneider

Der Chef des Hauses, Ludwig Schneider, ist verantwortlich für die Feldarbeiten, sowie Traubengesundheit und Bodenbearbeitung. Mit der Familie werden hier qualitätsfördernde Maßnahmen der Weinberge bzw. Trauben besprochen. Schlepper und Gerätschaften zu optimieren zählt unter anderem zu seinen Hobbys. Ein richtiger „Bastler“ eben. In seiner Freizeit unternimmt er gerne etwas mit seiner Frau Erna Schneider, am liebsten gehen Sie im Pfälzer Wald Speisepilze sammeln.

Erna Schneider

Als Chefin ist sie in unserem Betrieb der ruhende Pol und hat für jeden ein offenes Ohr. Ihre Aufgaben sind Verkauf und Kunden- bzw. Gästebetreuung sowie die anfallenden Büroarbeiten. Erna Schneider sorgt immer für die richtigen Mahlzeiten, damit wir alle gestärkt in die zweite Tageshälfte starten können.

Gerne unternimmt auch Sie etwas mit Ihrem Mann und genießt die gemeinsamen Stunden. Mit einem Gläschen Wein lassen die Chef´s gerne den Tag ausklingen.

Franziska Schneider

Franziska ist die ältere Tochter. Sie ist gelernte Medienfachwirtin und arbeitet in einer größeren Firma. Am Wochenende zur Kaffeepause trifft man sie am häufigsten an. Dann wird sich erst mal ausgetauscht. Sie hilft und unterstützt uns, wenn Not am Mann ist.

Das Ehepaar Sieglinde und Heinrich Fitz

Die beiden, Oma und Opa, sorgen für unsere Gäste im Gästehaus. Sie sind sehr aufgeschlossen. Während Opa Heinrich sich um die Einkäufe, das Frühstück und die schönen Blumen kümmert, unterhält Oma Linde gerne unsere Gäste. Sie sind durch und durch die typischen Pfälzer. Sieglinde ist verantwortlich für die Sauberkeit des Hauses und die Zimmerreservierungen.

Hilfsarbeiter

Aber was wäre ein Betrieb ohne helfende Hände?! Auch wir haben ein Ehepaar und einen Rentner, die uns über die Saisonzeiten tatkräftig zur Seite stehen. Ob für Handarbeiten im Feld oder zur Abfüllung der Weine, sie sind für uns da.